Skip to main content

Geldkassette – sichere Aufbewahrung von Wertgegenständen

Eine Geldkassette ist dafür gedacht wie der Name schon sagt zur sicheren Aufbewahrung von Bargeld und anderen Wertgegenständen.

 

Die typische Geldkassette kennt jeder: klein, handlich und transportfähig durch einen Tragegriff. Ob auf dem Flohmarkt, beim Vereins fest oder sonstigen Veranstaltungen wo Dienstleistungen angeboten werden finden Sie die kleine Box wieder. Aber auch für den privaten Gebrauch ist die Geldkassette ein nützlicher Begleiter, vom Geld ordnen oder als Spardose (Sparbox) bis hin zum Bargeld Transport zur nächsten Bank.

 

123
Geldkassette Burg Wächter Geldkassette Burg Wächter Qualitäts Geldkassette
Modell HMF | Geldkassette mit Münzzählbrett |10015-02 schwarzBurg Wächter | Geldkassette | Money 5020Burg-Wächter | Geldkassette mit Anschraubboden | Royal 300
Preis

25,45 €

11,25 € 15,30 €

118,24 € 156,00 €

Bewertung
Außenhöhe (mm)---
Außenbreite (mm)---
Außentiefe (mm)---
Versicherbar (€) **---
Gewicht (kg)---
Volumen (L)---
Sicherheit???????
Wandmontage---
Sicherheitsstufe---
Versicherbar**---
Außenmaße (H x B x T) mm---
Innenmaße (H x B x T) mm---
Türdurchgangsmaß (H x B) mm---
Anzahl Einlegeböden---
Gewicht---
Volumen---
Preis

25,45 €

11,25 € 15,30 €

118,24 € 156,00 €

Test DetailsKaufen*Test DetailsKaufen*Test DetailsKaufen*

 

Wer benötigt eine Geldkassette?

Wer nur Geld aufbewahren möchte, der ist mit der Geldkassette gut bedient. Aber auch als Kasse für gelegentliche Verkaufsaktionen im privaten und gewerblichen Bereich eignet sie sich. Der Vorteil ist für alle Bereich eindeutig, Sie haben Ihr ganzes Geld übersichtlich und bestenfalls geordnet im Blick. So können Sie immer schnell Geld einsortieren und Wechselgeld ausgeben, ohne lang nach den einzelnen Münzen oder Geldscheinen suchen zu müssen. Das ist nicht nur effizienter als mit einem Klassischen Geldbeutel sondern auch effizienter.

Wie Sie oben in der Tabelle bereits gesehen haben gibt es die kleinen Geldtresore in allein Farben und Variationen. Da ist für Sie sicherlich auch was dabei, um sich besser entscheiden zu können haben wir Ihnen auf dieser Seite einige Tipps zusammengestellt um all Ihre Fragen zu klären.

 

Was ist eine Geldkassette?

Bei der klassischen Geldkassette handelt es sich um einen schließbaren Behälter, der aus einem Material besteht, das ein unbefugten Zugriff (durch Gewalt) erkennbar macht und zumindest verzögert. Meist wird die Geldkassette zur Aufbewahrung von kleineren Mengen Bargeld genutzt, für größere Mengen ist ein Tresor besser geeignet. Diesen kann man zwar nicht Transportieren, aber Versicherungen sehen einen stabilen Möbeltresor oder bei sehr großen Mengen Wertschutzschrank lieber, da diese VdS-Zertifiziert sind. Deswegen ist die Geldkassette oft nur ein Übergangs Wertbehältnis für Ihre Wertsachen.

 

Wenns wirklich sicher sein muss!

Burg Wächter macht nicht nur Royale Tresore sondern hat jetzt auch mit der Geldkassette Royal 300 wieder ein Spitzenmodell auf den Markt gebracht.

Burg-Wächter | Geldkassette mit Anschraubboden | Royal 300

118,24 € 156,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Test DetailsKaufen*

 

billig gehts auch!

 

 

 

Spendendose:

Für eine Benefizveranstaltung oder auch andere Zwecke, bei der lediglich Geld in der Kassette aufbewahrt werden soll, eigenen Sich Behälter mit Münzeinwurf. Sicher lassen sich dadurch auch Scheine ins Innere befördern. Der Vorteil ist, dass niemand in die Kasse Einsicht hat und auch keiner die Finger hineinstecken kann.