Skip to main content

Einbautresore – Fest verankert!

Als Einbautresor bezeichnet man die Tresore, die in Möbel oder in die Wand eingebaut werden. Sie sind platzsparend und können versteckt eingebaut werden. Es gibt Einbautresore in Unterschiedliche Arten, Größenordnungen, Sicherheitsklassen bzw. Sicherheitsstufen und Montageformen.

.

Einbautresore bieten einen gelungenen Kompromiss aus Einbruchsschutz und Diskretion.

 

Unsere Einbautresor Empfehlungen:

123
Burg Wächter Feuerschutz-Tresor Combi-Line CL 20 E Wand Tresor kaufen Wandtresor safe kaufen
Modell Burg Wächter | Feuerschutztresor | Combi-Line CL 20 EBurg-Wächter | Wandtresor | Karat WT 16 N EBurg-Wächter | Wandtresor | Karat WT 11 S
Preis

329,85 € 519,00 €

755,52 € 995,00 €

205,48 € 295,00 €

Bewertung
Außenhöhe (mm)360--
Außenbreite (mm)495--
Außentiefe (mm)445--
Versicherbar (€) **30 000 €bis zu 40 000 €-
Gewicht (kg)55kg39kg7.5kg
Volumen (L)26--
Sicherheit???????????
Wandmontageeingemauerteingemauert
SicherheitsstufeS2 / BKlasse B ECBS EN 1300 -
Versicherbar**30 000 €bis zu 40 000 €-
Außenmaße (H x B x T) mm360 x 495 x 445532 x 434 x 233-351mm170 x 240 x 119-163 mm
Innenmaße (H x B x T) mm245 x 380 x 297440 x 352 x 178-296 mm110 x 190 x 74,5-118,5 mm
Türdurchgangsmaß (H x B) mm245 x 325--
Anzahl Einlegeböden1--
Gewicht55kg39kg7.5kg
Volumen26--
Preis

329,85 € 519,00 €

755,52 € 995,00 €

205,48 € 295,00 €

Test DetailsKaufen*Test DetailsKaufen*Test DetailsKaufen*

 

.

Vor- und Nachteile Einbautresor

Im Vergleich zu Standtresoren sind Einbautresore durch ihr Eigengewicht und Masse meistens deutlich leichter. Die Sicherheit vor dem Entwenden des kompletten Einbautresors wird nicht durch ein hohes Gewicht, sondern durch eine Verankerung mit dem Möbelstück oder der Wand gewährleistet.

 

.

Welche Sicherheitsstufe benötigt ein Einbautresor?

Es empfiehlt sich den Tresor nach der Sicherheitsstufe B zu kaufen, denn die Tresore der Sicherheitsstufe A bieten einen geringeren Schutz, da sie aus einem einwandigen Mantel Stahlblech bestehen.

Ein Einbautresor der Stufe B ist jedoch mindestens zweiwandig ummantelt. Den Schutz bei einem Einbautresor bestimmt maßgeblich die Vorderplatte. Insbesondere bei einem Wandtresor da hier außschließlich nur die Tresor Tür sichtbar ist.

.

Wenn Sie mehr Details zu den Sicherheitsstufen möchten klicken Sie hier.

 




 

Welche Verankerung benötigt ein Einbautresor?

Da Wandtresore von vorne meist nur angegriffen werden ist die Konstruktion und Dicke natürlich auf die Tresortür gelegt, sodass Sie auf eine Betonummantelung von mindestens 10 cm achten sollen. Das sehen Versicherungen auch gerne. Sonnst besteht die Gefahr das der Tresor aus der Wand gerissen wird!

.

Sind die 10 cm eingehalten worden bedeutet dies einen zu großen Aufwand für den Einbrecher, dass schreckt die meisten ab.

.

Zudem würde es genug Krach machen, sodass die Nachbaren aufmerksam werden. Und eine gute Nachbarschaft ist ja bekanntlich die beste Alarmanlage..

.

Der Einbautresor ist nur so sicher wie seine Befestigung!
.

.

Viele Möbelstücke weisen dafür entsprechende bauliche Merkmale auf, aber prinzipiell lassen sich Möbeltresore sehr flexibel einbauen, auch in schon bestehende Einrichtungen. Wie bei allen Tresor Modellen unter 1000 kg Eigengewicht, wird auch der Möbeltresor fest an der Mauer (Schrank) und bestenfalls auch am Boden – je zwei am Boden und Rückwand bieten den meisten halt – verankert.

Somit wird sichergestellt, dass sich Diebe nicht in aller Ruhe mit dem doch geringen Gewicht von Möbeltresoren aus dem Staub machen. Trotz des geringeren Gewichtes im Gegensatz zu Wertschutzschränken sollte der Möbeltresor am Boden des Schrankes befestigt werden. Dabei sollte bereits vor dem Kauf darauf geachtet werden, dass die Bodenplatte das Gewicht tragen kann. Nicht das Sie beim Einbau auf unliebsame Überraschungen stoßen.

.

.

Welche Schlossart ist die beste für einen Einbautresor?

Gesichert werden Möbel- und Wandtresore mit elektronischen Zahlenschloss, mit mechanischen Zahlenkombinationsschlössern oder mit klassischen Doppelbartschloss. Neuerdings gibts es auch Fingerprint (wie bei dem iPhone 6), dabei kann man den Safe mit seinem Fingerabdruck öffnen. Hier bietet die Firma Burg Wächter das erste biometrische Tresorschloss – SecuTronic – mit VdS-Zertifizierung an.

Burg Wächter Fingerscan BIldEinbautresorEinbautresor

Möbel- oder auch Wandtresore warten mit diversen Vorteilen auf. Das Konzept kann aber auch Nachteile mit sich bringen.

.

.

Benötigt ein Wandtresor überhaupt Feuerschutz?

Ja, natürlich benötigen Sie auch einen Feuerschutz bei einem Wandtresor oder Möbeltresor, wenn Sie wichtige Dinge vor dem Brand schützen wollen. Denn längst nicht alle verlorenen Wertgegenstände und Dokumente fallen Dieben zum Opfer.

.

S 60 P

S 60 DIS

S 120 P

S 120 DIS

Tresor feuerfest

 

Ein feuerfester Einbautresor sollte Zertifiziert sein, ohne diese Zertifizierung würde der Tresor Korpus zwar im Brandfall überleben aber sicher nicht der Inhalt. Einige Arten halten über 1500°C im Fegefeuer aus. Ihre Dokumente oder Datenträger fangen schon viel früher an dahin zu verglühen. Die angegebenen Brandschutzklassen geben Ihnen Aufschluss über die in Stunden angegebene Zeit in der Papier sowie elektronische und magnetische Datenträger geschützt sind.

.

Nur feuerfeste Tresore garantieren einen Schutz des Inhaltes für einen Gewissen Zeitraum!

.

.

Einbautresor Wandtresor

Wenn Sie schon während des Hausbaus oder eines Umbaus Ihres Hauses einen Wand- oder Bodentresor einplanen, entscheiden Sie sich für eine sehr gute Lösung. Bei nachträglicher Sicherheitsausstattung wäre ein Einbautresor für Möbel, z.B. im Kleiderschrank, eher geeignet.

Die schwächste Stelle ist bei den meisten Wandtresore das umgebende Mauerwerk. Darum sind bei den versicherungstechnisch, eingestuften Wandtresoren unbedingt die Einbauvorschriften zu beachten. Zu beachten ist insbesondere, dass Einbautresore mit einem Betonmantel von 100 mm Stärke umgeben werden müssen, um die ideale Sicherheit zu gewährleisten und von der Versicherung anerkannt zu werden. Dadurch wird dass, geringe Gewicht auch ausgeglichen!


  Pro: Sehr sicher da nur die Tresortür sichtbar/verwundbar ist

❌ Contra: Aufwändige Montage, Mieter benötigen eine Genemigung vom Vermieter

‣ Platz: wird komplett in die Hauswand integriert

‣ Befestigung: wird in Wand einbetoniert, nur Tresor Tür sichtbar

‣ Hinweis: Nachrüstung teuer und aufwendig


205,48 € 295,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

 

 

Einbautresor Möbeltresor

Wie oben schon schon erläutert, ist bei nachträglicher Sicherheitsausstattung ein Einbautresor für Möbel, z.B. im Kleiderschrank, eher geeignet. Da diese Sicherheitschrank Art sehr unauffällig und Platzsparend angebracht werden kann, kommen Möbeltresore meist in Privaten- und Hotelräumlichkeiten vor.


  Pro: lässt sich im Schrank verstecken

❌ Contra: wenig Eigengewicht (Fixierung notwendig)

‣ Platz: perfekt für den privaten Haushalt der kleinere Wertgegenstände zu verstauen hat

‣ Befestigung: mit zwei dicken Schrauben an Rückwand- und Bodenplatte

‣ Hinweis: 



219,99 € 328,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

 

 

Für Größere Wertgegenstände oder mehre Dokumente und für Firmen Empfehlen Wir einen Wertschutzschrank.